Malermeister Frank Ungemach sponsert Sportschützen

Vielen Dank an Malermeister Frank Ungemach!

Als der Steller Malermeister Frank Ungemach die Bogensportler des Schützenkorps Stelle an deren Übungsabend im Mai 2012 besuchte, kam Freude auf.

Der Inhaber des gleichnamigen Meisterbetriebes hatte nämlich gute Nachrichten im Gepäck. Für die Sportkleidung aller Bogenschützen wolle er, so Frank Ungemach, die Beflockungskosten für Schriftzug und Emblem übernehmen. „Dank dieser großzügigen Spende können wir uns an den Trainings- und Wettkampftagen nun in einem einheitlichen Outfit präsentieren“ freute sich Sergio Riegel, als er sich namens aller Bogensportler beim Sponsor bedankte.

Durch die erst vor einem Jahr gegründete Bogenabteilung verzeichnete das Schützenkorps Stelle bisher dreißig neue Mitglieder.

Bild: Da kam Freude auf. Malermeister Frank Ungemach (links) mit den Bogensportlern in deren einheitlicher Sportkleidung.

Joachim Wilcke – Pressewart