Eisbrecherturnier 2013 in Delmenhorst

Bei teilweise zweistelligen Minusgraden zog es am Samstag, dem 26.01.2013 wieder eine Gruppe des Schützenkorps Stelle zum 3D-Turnier „Eisbrecherturnier 2013“ nach Delmenhorst.

Mit acht Startern aus unserem Verein ging es auf die Reise. Zum ersten Mal dabei waren Kai-Uwe und Jan-Ole, die ihr Debüt beide mit Bravur bestanden haben.

Gleich beim Einschießen sind die ersten fünf Pfeile, beeinflusst durch die Kälte, kaputt gegangen. Los ging es dann für uns in zwei Gruppen, den Gruppen 18 und 19, die demnach auch bei den Tieren 18 und 19 in das 3D-Turnier gestartet sind. 30 3D-Ziele waren gestellt, davon waren 26 3-Pfeilschüsse, zwei Hunter und zwei Dppelhunter.

Erschwerte Bedingungen gab es für Oli, der das Turnier mitten auf dem Parkur mit einem gebrochenen Wurfarm unterbrechen musste. Glücklicherweise hatte er einen zweiten Bogen von ähnlicher Bauart mit, so dass er das Turnier, wenn auch mit ungewohntem Material, wieder fortsetzen konnte.

Da es für einen „ersten Kill“ 20 Punkte gab, konnten maximal 640 (30×20 + 2×20 für die Doppelhunter) Punkte erreicht werden. Wir haben nicht die besten Plätze erzielt, waren aber dennoch stolz auf unsere deutlich erkennbare Leistungssteigerung.

Die Ergebnisse und ein paar Bilder können auf der Homepager des Bogensport Delmenhorst e.V. unter Ergebnisse des Eisbrechers 2013 eingesehen werden.

Eine Auswahl der Bilder von uns findet Ihr unten. Vielen Dank an Kai für die schönen Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.